PISSED JEANS - Why Love Now

PISSED JEANS - Why Love Now
PISSED JEANS - Why Love Now

PISSED JEANS

Why Love Now LP/MC/CD/digital
Sub Pop/Cargo
Matt Korvette brüllt, schreit und windet sich auf dem Boden. Hat er Schmerzen? Wurde er attackiert? Auf dem ersten Blick überwiegen die Folgen einer Entzugserscheinung wie Krümelmonster, der seit Tagen ohne Kekskonsum unausstehlich und immer unberechenbar wird.

Auch Matt reagiert hypernervös auf äußere Reize und ist außer sich vor Zorn, wenn er seine Bedürfnisse nicht befriedigt bekommt. ICH WILL KEKSE!  "I'm waiting on my horrible warning!" Auf dem zweiten Blick ist es aber das Motto: "The speed of evolution is getting slower", das die Combo umsetzt. Viel Lärm und dunkle Töne, die den Noise Rock wie ein Geschwür verhärten, wie eine grimmige Fratze verzerrt und debil aus dem Spiegel grinst. "I've got love with no emotion!" Das Soundgerüst scheppert, dröhnt und pocht an der Pforte zum Wahnsinn. Die spürbare Bedrohung greift auch Autorin Lindsay Hunter (UGLY GIRLS) in "I'm a man" auf und liefert einen selbst verfassten Monolog über den von W.B. Mason inspirierten Office Erotik Small talk über Stifte und Kaffee, um seine schmutzigen Fantasien zu entlarven, die bei Frauen mit der Macht der Männlichkeit Schikanen verursachen. PISSED JEANS klingen böse, fies und gemein, weil der Sound aggressiv ist und das Entzugssyndrom die innere Unruhe, die Gereiztheit und Stimmungsschwankungen verstärkt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0