VANT - Dumb blood

VANT - Dumb blood
VANT - Dumb blood

VANT

Dumb blood LP/CD
Parlophone
Respekt. VANT finden deutliche Worte und zeigen in ihrer Aufrichtigkeit eine offensive Kritik an verlogene Systeme, die selbst keine moralischen Antworten liefern können, weil es ihnen um Machtverteilung, um Profitmaximierung geht, während Massaker, Genozide verschwiegen und vertuscht werden.

Zum Glück sind wir nicht alle schon brainwashed und sind bereit zum Protest, zum Widerstand, zum massenhaften Aufbegehren. Dabei bringen es VANT auf den Punkt. WE WANT PEACE&LOVE, all you motherfuckers. Also schmeißt die Waffen weg, baut Vorurteile ab, lasst uns endlich in Frieden, nicht länger in Angst leben, dann haben wir auch die Chance auf eine gemeinsame glückliche Zukunft. VANT skizzieren eine sich selbst zerfleischende Menschheit, eine Generation dumb, die alles frisst und schluckt, was man ihr vorwirft. Dabei agiert Mattie auffällig ruhig und konzentriert, als sei er selbst nur ein Beobachter, der weniger interveniert. Matt glaubt nicht an Gott und wenn wir "gehen", sollten wir wissen, wie wir gelebt haben. Die gut dosierten Zutaten aus Grunge-Hässlichkeit, Alternative-Rock-Explosion und Punk-Attitüde münden in unspektakuläre, aber cool-rockige Klangskulpturen, die deutliche Anleihen an Bands wie NIRVANA, DINOSAUR JR. und SOUNDGARDEN ausweisen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0