VAL SINESTRA - Unter Druck

VAL SINESTRA - Unter Druck
VAL SINESTRA - Unter Druck

VAL SINESTRA

Unter Druck LP/CD
Concrete Jungle Records
Der Albumtitel „Unter Druck“ ist hier Programm - „Jeder steht hin und wieder unter Druck - sei er selbstgemacht oder durch andere. Und dann braucht man ein Ventil um das rauszulassen. Für uns ist es die Musik, vor allem live… einfach abschalten und alles rauslassen bevor der innere Kessel platzt“, so Max, Bassist der Band.

Und auch wenn der Sound eher auf Abriss ausgelegt ist, so sind die Texte alles andere als Sauf- und Party-Hymnen. Neben persönlichen Themen wie „Nichts hält mich auf“ oder „Auf der Suche“ haben sie mit Liedern wie „Skandal“, „Kein Argument“ und vor allem „P.A.N.I.K“ sehr kritische Texte verfasst. „P.A.N.I.K ist wohl der politischste Song auf der Platte. Es geht um Aussagen, die Freunde, Bekannte oder Verwandte von sich geben, welche einen stutzig machen. Die Menschen lassen sich viel zu sehr von Gefühlen leiten anstatt sich Fakten anzuschauen.“ meint Sänger Chris über den Song. „Es ist ein wütender Soundtrack von Menschen, welche die Ignoranz der Leute nervt aber trotzdem positiv in die Zukunft schauen.“
Festzuhalten ist, dass "Unter Druck" ein sehr abwechslungsreiches, super aufgenommenes und produziertes Album ist, das zusammenfasst, was Christopher so schön herausschreit: "Nichts hält mich auf"(...)und "N-I-E-M-A-L-S hört die Suche auf!" Der Crossover aus Hardcore, Rock und animalischen Trieben produziert einen Gefühlszustand aus Aggressionen, Hass, Liebe...ständige Kicks und Adrenalinstöße, bis gefühlsmäßig das höchstmögliche Maß erreicht wird. Das kann schon mal böse enden oder Fluchtgedanken verursachen: "Das ist zu viel, ich muss hier raus!" Und so heftig der Rhythmus auch donnert und groovt, so bleibt nur die Erkenntnis, dass am Ende wieder alles von vorne losgeht. "Unter Druck" ist eine tolle Hart Rock Platte mit reichlich emotionaler Härte, mächtig viel Dampf und einem latenten funky Groove.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0