Western Addiction - Tremulous

Western Addiction - Tremulous
Western Addiction - Tremulous

Western Addiction

Tremulous
Fat Wreck Chords
"Die Inspiration für Tremulous kam von Ashes Rise's Nightmares, die Matt Bayles produzierte", sagt Sänger Jason Hall. "Sie sind eine Hardcore-Band, aber sie klingen so groß und gut produziert. Ich wollte das genauso haben. Nachdem ich gesehen hatte, was Matt mit meinen Vocals machen konnte, war ich wie weggeblasen.

In der Tat klingen die Vocalparts rau, aber auch voluminös und stets melodisch. "Tremulous" hat viele Facetten. Der Song "Ditch Riders" hat einen dynamischen Aufbau und ist unglaublich energetisch. Selbst wenn immer deutliche Referenzen an GOOD RIDDANCE durchdringen, sind die Songstrukturen sehr abwechslungsreich und homogen. Die Songs sind nicht poppig, die Texte sind ernst, die Band ist laut und keine Metalband. Die wirklichen HC-Nerds denken wahrscheinlich, sie passen in keine Schublade. Und das ist auch gut so. Denn es gibt viele heavy Rhythmen, viel Groove, Biss und eine latente Aggressivität, die unter Kontrolle ist. Der Begriff "Tremulous" steht de facto auch für die hochfrequentierte Muskelbewegung, die bei Anspannung und unter Belastung zunimmt. Songs wie "The Rockery" sind da wie eine Dopingsubstanz und pushen die Aktions-Stärke mit den essentiellen Zutaten aus BLACK FLAG, GOOD RIDDANCE und DESCENDENTS. Das schmeckt lecker und eröffnet eine andere Resonanz-Ebene.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0