The Grabøwskis - Sicher in die Zukunft

The Grabøwskis - Sicher in die Zukunft
The Grabøwskis - Sicher in die Zukunft

The Grabøwskis

Sicher in die Zukunft LP
Kloppstock Records
Obwohl alle Musiker inzwischen ein Musikstudium abgeschlossen und ihre alten Bands wie ToAstfisch, Dalei Drama, Paragraph 08/15, Rusty Swords, die Kacknäpfe, A.B.M., Rührei, A Moi Titi Ka usw. lange hinter sich gelassen haben und inzwischen an verschiedenen klassischen Instrumenten Orchester aus ganz Europa begleiten.

Doch es bleibt immer noch Zeit für ein keines bisschen Punkrock-Show, in der Revolutions- und Sauflieder mit selbstkritischen, ironischen und sarkastischen Inhalten gefüllt werden, um mit "Schallali Schallala", "Randale" und "Shut up!" den Mittelfinger auszufahren, aber auch mal Danke schön zu sagen, an die Musik, die immer da ist, wenn's den Grabøwskis nicht gut geht, die über schlechte Tage hinweghilft und -tröstet. Punk zwischen Jugendsünde, Jugendrente und jugendlichen Leichtsinn im Schweinsgalopp. Gleichwohl the Grabøwskis in ihrer Checkliste all jene Themen aufgreifen und Aspekte abhaken, die zwischen Klischee und Wirklichkeit(sanspruch) angesiedelt sind, machen die Musiker das Beste draus und liefern Pogo, Asi-Pop und Freizeit-Punk. Flott und frech, bunt und biestig. Wie ein Mixtape mit WIZO, GALOPPING ELEPHANTS und FAHNENFLUCHT ertönt all you need is Punk und attestiert der Band die Echtheit der Punkerseele und erreicht, dass punk zwischen Kirchenfest, Arbeit und Marktplatz immer den richtigen Umgangston findet. Hach, und ich denke dann: "Unsere Liebe wird niemals vergeh'n". Wie ich an deinen Lippen klebe, das ist lange her. Da war ich jung und du, du warst Punk. Ich freu' mich auf ein Wiederseh'n!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0