PODRIDO/ENDLESS DEMISE - Split

PODRIDO/ENDLESS DEMISE - Split EP
Power It Up
Mein lieber Scholli. Was ist das für ein Soundinferno?! PODRIDO aus Mexiko richten mit  Punk, Grind und Geballer ein extremes Soundmassaker an, das - laut gehört - nicht nur die Zeugen Jehovas von der Türe fernhält, dafür aber jegliches Ungeziefer anlockt, die es sich bei dir zu Hause bequem machen. Texte benötigt mensch nicht, den was hier aus dem Äther gejagt wird, ist ein verbaler Reflex, ein animalischer Urschrei, der untermalt ist von Chaos, Zerstörung, Gewalt und einem Hirnfick.

ENDLESS DEMISE aus L.A. machen keine Happy Songs. Victor grunzt, ghoult und schreit was der Teufel im Leib herbringt. Die Instrumentierung richtet extreme Schäden an und hinterlässt durchaus ungewollt komische Nebeneffekt, denn Vito quakt mitunter wie Kermit der Frosch und das musikalische Geprügel klingt wie ein Donnergrollen. Bassist Brian zeigt sich unbeirrt und lässt so etwas wie einen Groove_Rhythmus erahnen, der im Powerviolence-Massaker beinahe untergeht.
Am Ende bin ich froh, das alles heil überstanden zu haben, lediglich das nervöse Zucken am Auge bereitet mir Sorgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0