All For Nothing - Minds Awake / Hearts Alive

All For Nothing - Minds Awake / Hearts Alive
All For Nothing - Minds Awake / Hearts Alive

All For Nothing

Minds Awake / Hearts Alive
Redfield Records
Respekt! ALL FOR NOTHING haben ein überkochendes straightes HC-Album aufgenommen, das nicht nur mit einem tighten, komprimierten Spiel aufwartet, sondern Härte, Eingängigkeit und Groove zu einem explosiven Cocktail mixt.

Erstaunlich, dass die Crew noch nach 4 Alben so viel Kreativität und Energie aufbringt und Songs wie "The other side" arrangiert, eine HC-Hymne mit sehr melodiösen Parts, die die Band gar von einer feinfühligen und empathischen Art zeigen. Neben Melodie und Härte überzeugen vor allem die vielen Passagen, in denen viel Platz zum Slammen, Moshen und wildem Stampfen bleibt. Die steten Tempiwechsel entwickeln eine Dynamik, die die Band in einen Arbeitsprozess bewusst evaluiert und angemessen dosiert. Die harmonische, eingängige Grundmelodie in "At first sight" wird in eine Art Phasenmodell strukturiert und entfaltet das gruppendynamische Potential, das die Band zu einer konzentrierten Höchstleistung motiviert. Cindy schreit, keift, rappt und hat sichtlich Spaß an der Weiterentwicklung, an der Brian „Mitts“ Daniels von MADBALL mitverantwortlich ist, der es geschafft hat, den Sound kraftvoll und souverän klingen zu lassen und die richtige Balance  zwischen alte Schule und moderner Ausrichtung zu finden. Auf in den Pit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0