Closet Disco Queen - Sexy Audio Deviance For Punk Bums

Closet Disco Queen - Sexy Audio Deviance For Punk Bums 12" EP
Closet Disco Queen - Sexy Audio Deviance For Punk Bums 12" EP

Closet Disco Queen

Sexy Audio Deviance For Punk Bums 12" EP
Crazysane Records/Division Records/Unquiet Records
Jona Nido und Luc Hess, die bereits zusammen mit anderen Bands wie Coilguns, Kunz und The Ocean musikalische Experimente gesammelt haben und schon hier den Grundstein eines kreativen Essays gelegt. Das bedeutet, dass Musik und Musiker als Mosaik verstanden wird, aber auch als Herausforderung.

Herausforderung an sich selbst und an die ZuhörerInnen, um diese Klientel zu destabilisieren, zu irritieren. Mit dem neuen Projekt greifen beide Musiker die bereits in COILGUNS prägenden Elemente auf und komprimieren den Sound auf die wesentlichen Merkmale: Instrumentaler 70's Heavy Rock, epischen Ausmaßes, detailverliebt und spielversessen. Das wuchtige Klangerlebnis ist aber nicht nur ein improvisiertes Rumgejamme, sondern hart erarbeitetes Kalkül aus Psychedelic Blues und Stoner. Laut, dreckig und erdfarben. Was mir an der Umsetzung der kreativen Ideen gefällt, ist die Geradlinigkeit, die oftmals gleicbleibene MEldoie als Grundmsuter, die durch Intermezzo und Bridge aufgelockert werden, um dann wie in "Délicieux" nach einem kurzen, heftigen Schlagabtausch zwischen Gitarren- und Schlagzeugspiel zu enden. Das ist Musik, um sich lange Haare wachsen zu lassen und in Denim Jeans zu zwängen. "Sexy Audio Deviance For Punk Bums" hat zwar nur 3 Songs inne, doch die sind ursprünglich und das Duo hat sie so ausgelegt, um die Spielarten des Metal, Punk und Alternative geschickt zu kombinieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0