ANGEBRACHTE PANIK - Traumfänger

ANGEBRACHTE PANIK - Traumfänger
ANGEBRACHTE PANIK - Traumfänger

ANGEBRACHTE PANIK

Traumfänger
http://angebrachtepanik.blogsport.de
Ranz, Eike, Lorenz und Jonas sind nicht nur in angebrachter Panikstimmung, sondern vor allem aufgebrachte, zornige Gemüter, die wissen, dass das Leben kein Ponyhof ist, dass es durchaus erstrebenswert ist, Mauern einzureißen und Freiräume zu verteidigen. "Nur die richtig kruden Kälber wählen einen Schlächter, der sie selbst verschont und anderen das Leben nimmt!"

Und darum geht es den musikalischen QuerdenkerInnen auch. Selbstbestimmt und frei von Zwängen Zähne zeigen und das Maul aufmachen. Die dilettantisch-sympathische Spielart mit frecher Ratz-und-Rübe-Technik erklingt wie eine ranzig-natürliche Struktur, die frei ist von aggressiven Leistungserwartungen, sexistischem Rollenverhalten, Rassismus...Strukturen, die mit Angebrachte(r) Panik anfangen, zu zerbröseln, sich aufzulösen, bis nichts mehr bleibt, als Träume, Ideale vom schöneren Leben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0