GNARWOLVES - Outsiders

GNARWOLVES - Outsiders LP/CD
GNARWOLVES - Outsiders LP/CD

GNARWOLVES

Outsiders LP/CD
Big Scary Monsters/AL!VE
Fast drei Jahre nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums erscheint mit "Outsiders" ein deutlich gereiftes Werk, das stürmisch beginnt, dann mit "Car crash cinema" das Herz berührt und überhaupt gar nicht so sehr nach lagerbeers schmeckt, deren Vorliebe das Trio aus Brighton frönt.

Dafür sind die Songs auch kein Ausdruck, gegen den Trott und die Langeweile zu kämpfen, sondern ein sehr wechselhaftes Hin- und Hergespringe aus straighten Melodic Punkrock ("Paints me a Martyr"), melancholischen Heartrock ("Car crash Cinema") und Indie-Gitarrenpop mit dezenten Noise-Effekten ("Argument"), das eine Menge Kreativität und einen kühlen Kopf erfordert. Vielseitigkeit und Flexibilität besticht auf "Outsiders" und ist trotz intelligenter Dynamik ein chaotisch-wilder Ritt, den unbefestigten Feldweg zum Kletterfelsen, den harten Asphalt in der Rush-Hour stilsicher und standfest zu meistern...und dabei auch noch Spaß zu haben. GNARWOLVES haben sich mächtig ins Zeug gelegt und ein Album eingespielt, das auf vielen Terrains unterwegs und zu Hause ist. Ein Risiko, das aber auch zugleich ihre Stärke ausmacht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0