EAT/READ/SLEEP - Live Slow//Die whenever

EAT/READ/SLEEP - Live Slow//Die whenever
EAT/READ/SLEEP - Live Slow//Die whenever

EAT/READ/SLEEP

Live Slow//Die whenever LP
Kidnap Music/Cargo
Das Quintett aus Tübingen konzipiert ein transzendentes Rockalbum, das ganz und gar auf selbstzerstörerische Elemente verzichtet und ein Ambiente aus flutenden Klangfarben im Aggro-Pop-Style ("Bangers"), Hard-Synth-Rock-Style erschafft.

Die von Helen und auch mal von Moritz wortgebundenen melodiegetragenden Stimmen begleiten ein flexibles Soundgerüst, das melodisch-poppig harte Momente in sich birgt und sich einer inständigen Wiederholung von Ideen widersetzt. Diese Klangvielfalt ist eine deutliche Referenz einer merkwürdigen Befreiung von Konventionen und Genre-Vorgaben, wenngleich  durchaus traditionelle Muster erkennbar sind. Was das Debütalbum aber so besonders und auch einzigartig macht, ist dieser merkwürdige Umstand, dass sich die räumliche Konzeption der Musik öffnet und eine perspektivische Raumtiefe erzeugt, wobei vor allem die differenzierte Handhabung der Dynamik beiträgt. Zum Glück verliert das Quintett nicht das Gespür für eine rhythmische, groovige Eleganz, in dessen Verlauf eine Annäherung und Faszination möglich wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0