ED WOOD JR. - The home electrial

ED WOOD JR.

The home electrial LP/CD
Black Basset Records
Mit der Fusion aus Trance-Elektro, Ambiente-Rock und Space-Samples erschaffen ED WOOD JR. ein experimentelles Klangbild, das eine monotone Sphäre bildet, in der tragenden Synthesizer-Akkorde und höhere Melodie-Sequenzen eine moderne Klangwelt erbauen.

 Die Songs haben eine Leichtigkeit, variieren aber in Tempo und Lebendigkeit, dass zwischen Träumen und wildem Tanzen alles möglich erscheint. So stehen Songs wie "Outer Space" und "Norman Bates" in der Tradition, der Odyssee im Weltraum einerseits und dem psychopathischen Thrill andererseits Gestalt zu verleihen. Das soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Sound eine Zukunftsvision lautmalt, in der Unordnung herrscht, die hier oft übertrieben wiederholt wird und den eindringlichen Effekt des Träumens und Tröstens verdrängt. Es gibt viele Details im Klangszenario zu entdecken und der Ausdruck der Klangbilder ist ausgereift und intensiv, die manchmal zu explodieren scheinen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0