Frenzal Rhomb - Hi-Vis High Tea

Frenzal Rhomb - Hi-Vis High Tea
Frenzal Rhomb - Hi-Vis High Tea

Frenzal Rhomb

Hi-Vis High Tea LP/CD
Fat Wreck Chords
FRENZAL RHOMB schütteln einen locker leichten Melodic Punk aus den Ärmel. Und mit ihrem 9. Album klingt ihr Aussie-Skatepunk enorm spielfreudig und servieren insgesamt 20 Songs wie aus einem Guss.

Kurze, einprägsame Songs, die en gros vorbeiplätschern, ohne DEN großen Sommer- oder Überhit an Bord zu haben, was sicherlich an der zumeist kurzen Spieldauer der Songs liegen mag. Dennoch präsentiert die Combo ein vielseitiges, ausgeschmücktes Riffing, wobei der Gesang stets in einer emotionslosen Art und Weise vorgetragen wird. Da fehlt mir der Ausdruck. Die Rhythmen laufen flüssig und haben mitunter hard rockende Melodien, die wie in "Storage Unit Pill Press" auch mal kurz ausbrechen. In der Kürze liegt die Würze. Und selbst, wenn ich glaube, dass es der Band besser zu Gesicht stehen würde, die Songs aus der komprimierten Phase aufzulockern und weiter auszuschmücken und auszudehnen, gibt es bei der Fülle auch einige nette Details, die FRENZAL RHOMB nicht nur bei den Songtiteln ersinnt haben. Mit "Ray Ahn is my spirit animal" gibt es eine Hommage an den HARD ONS-Bassisten und mit "I'm shelving stacks (as I'm stacking shelves)" beweisen Gordy, Tom, Jay und Lindsay den typischen Humor, sich selber ins Zentrum eines Witzes zu stellen oder einen Witz über eine Person in deren Gegenwart zu reißen. Tja, Humor haben sie und auch ein Gespür dafür, dass mensch auch schnell auf den Punkt kommen sollte, bevor es langweilig wird. No worries!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0