MARY'S KIDS - Don't back down

MARY'S KIDS - Don't back down
MARY'S KIDS - Don't back down

MARY'S KIDS

Don't back down EP
Ghost Highway Recordings / Beluga Records
Mary started walking und schmeißt unnötigen Ballst über Bord. Das Leben entrümpeln und frei durchatmen. Sich nichts sagen lassen, sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Erik und Mary lassen die Gitarre sprechen, im Soli mit dreckigem Wah-Wah-Effekt, holt die Band das Maximum aus dem rohen Minimalismus, dem lauten Rock and Roll und dem nihilistischen Punk mit Eingängigkeit, Pogo und einfachen Prinzipien. Wer bin ich? Was ist mir wichtig? Wie kann ich helfen? "Don't back down" ist ein heftiger Smasher mit Volldampf und der wichtigsten Erkenntnis, die ein weiteres Nachfragen überflüssig macht. Und "I started walking" ist die Quintessenz aus TURBONEGRO, Ramones, Girlschool und The Runaways, eine Referenz an Marrys frühere Zeiten mit MENSEN. Hier schmeckt die Luft nicht Luft und Liebe, sondern nach Schmutz, Rotz und Bier! Aber es gibt auch diesen zuckersüßen Beigeschmack, der den Proto-Punk mit einer naiven Unschuldsvermutung erhellt, es aber im Grunde faustdick hinter den Ohren hat, ohne sich dort zu waschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0