Broadside - Paradise

Broadside - Paradise
Broadside - Paradise

Broadside

Paradise
Victory Records
Auf ihrem 2. Album servieren BROADSIDE eine sommerlich warme leichte Brise mit mehr Pop im Punk, der immer noch hart und rockig und sehr abwechslungsreich strukturiert ist. Schon der Opener "Hidden Colors" pfeift fröhlich um die Ecke und ist ein positiv motivierter Start in den Tag, der wirklich alle Sorgen vergessen lässt.

Dafür verantwortlich, und dass zeugt sich auch im weiteren Verlauf, sind die harmonische Melodien und insbesondere Ollie Baxxters Gesangslinien, die sehr variabel sind, eine natürliche Ausstrahlung besitzen und eine dynamischen Ausdruck haben, die auch eine Willenskraft suggeriert, dass du alles erreichen kannst, alles möglich schient. Euphorie und Leidenschaft, Natürlichkeit ("The sun peeking from the tall palm trees") und...Liebe. Ruhige, leise Töne und Songs wie "Summer stained" und das mit der Ukulele gespielte "I love you I love you, it's disgusting" zeugen von einer Leichtigkeit und der Absciht, deinem kleinen Glück hinterherzujagen: "“We often put our dreams and desires to the side believing they’re unrealistic, but this record is about building a bridge to reach your goals, your dream, your...Paradise.” (Ollie Baxxter). Hach, wenn das alles immer so einfach wäre. Es gibt aber auch richtige Abgehnummern, etwa "Who cares", die auch hier eine positive Message ausströmen, eine Leichtigkeit, die die Attitüde "Widme dich den wichtigsten Tätigkeiten und nutze so deine natürliche Willenskraft" verstärkt. Willkommen im Paradies.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0