RANDALE - Randale im Krankenhaus

RANDALE - Randale im Krankenhaus
RANDALE - Randale im Krankenhaus

RANDALE

Randale im Krankenhaus CD
Newtone/Newtone
Sänger und Texter Jochen Vahle hat sich mit den Ergotherapeuten der Kinderklinik Bethel zusammengesetzt, um ganz genau herauszubekommen, was den Kindern auf der Seele liegt, was ihnen auf der Seele brennt, was ihnen durch den Kopf geht, welche Themen sie umtreiben, wenn sie krankheitsbedingt den Klinikalltag bewältigen. Diese CD ist zudem allen Menschen gewidmet, die tagtäglich  für kranke Kinder da sind und mit viel Hingabe wichtige Arbeit leisten.

Im Krankenhaus ist nahezu alles anders, und das kann sehr anstrengend sein. Neues Essen, neue Düfte, fremde Laute und ein anderer Tagesablauf. Weißer Kittel, Spritze? Alles doof, ich hab Angst. Operiert? Doppeldoof! Nicht jeden Tag Spagetti? Drei Mal doppelt hoch drei doof! Ws hilft, wenn Mama, Papa, die Nachtschwester, die Ärztin sagen: "Das tut bestimmt nicht weh!" Die lügen doch alle! Und nachts kann ich nicht einschlafen. Was hilft da bloß? Und überhaupt: Mir ist sooooo langweilig, ich will nach Hause!
Jochen und die anderen RANDALEbrüder leisten wertvolle pädagogische Arbeit, sind witzig, albern, respektvoll und empathisch. Alleine mit den fiesen Gedanken trösten RANDALE mit einfühlsamen Worten, lenken ab ("Fruchtalarm") und machen ordentlich Randale, wenn es darum geht, die kranke Zeit zu überstehen. Hosen-Punk ("1000 Farben bunt", "Achterbahn"), Reggae, einfache Kinderlieder-Musik ("Rutsch Ping Ping" für die gaaaanz Kleinen), Calypso, Rap, Rock-a-Billy. So geht es mit einem fetten Grinsen in den OP-Raum, dass die Narkose überflüssig wird, denn du neigst zu Übermut: "Das halte ich schon aus!" Ganz schön coole Sau. Und morgen kannst du auf die Frage, ob alles gut gelaufen ist, stolz antworten: "Alles o.B.!" und verschweigst, dass das nicht "ohne Betäubung", sondern "ohne Befund" heißt. Macht sich aber besser beim Herumerzählen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0