AMPLIFIED HATE - Crossroads

AMPLIFIED HATE - Crossroads
AMPLIFIED HATE - Crossroads

AMPLIFIED HATE

Crossroads CD
Deafground Records
AMPLIFIED HATE bekunden ihre Heimatliebe zu Chiemgau, den alpinen Landschaften. Hier ist die Welt noch in Ordnung. Da erwischt die Polizei Bootsmotoren_Diebe schwimmend im Chiemsee und konservative Werte "zum Wohle unserer bayerischen Heimat! Und zum Wohle unseres deutschen Vaterlandes!" (CSU-Basisbewegung für Werte und Freiheit) werden propagiert.

Doch AMPLIFIED HATE zeigen auch ihre andere, dunkle, böse Seite und haben genug von dieser Gehirnwäsche, wohlwissend, dass "the media reports so much shit" sind. Da ist es gut zu wissen, dass ein paar Freunde da sind, die zu einem halten, denn "together we are strong". AMPLIFIED HATE pendeln hin und her zwischen alter und neuer HC-Schule, sind im 10. Jahr ihres Bandbestehens ausgebuxte Musiker, die Beatdown im Stile von Sworn Enemy und Sick Of It All adaptieren und mit einer fetten, druckvollen Produktion aufwarten. Und mit "Ihr seid nicht das Volk" (feat. Matzo v. TAUSEND LÖWEN UNTER FEINDEN) gibt es sogar einen richtigen Smasher, der fett und verspielt den Nagel auf den Punk trifft. Musikalisch servieren AMPLIFIED HATE einen wuchtigen Sound, der etwas wittert, mit der Beute spielt und dann gnadenlos zuschlägt. Ehe du dich versiehst, drückt dir der HC-Sound die Kehle zu oder drückt in der Magengegend, als hätte dich eine Büffelherde überrollt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0