HOT WATER MUSIC - Light It Up

HOT WATER MUSIC - Light It Up
HOT WATER MUSIC - Light It Up

HOT WATER MUSIC

Light It Up
Rise Records
Nach dem Comeback-Album von 2012 ("Exister") gibt es nun ein weiteres Reifezeugnis. Und was HWM hier abliefern ist ein Meilenstein im Heartcore_Sektor, den HWM seit 1994 prägen.

Im Werk der Band um den charismatischen Sänger Chuck Ragan und Chris Wollard hören die einen am liebsten die Härte. Und die anderen schwelgen in der Melancholie und der Feinteiligkeit, die sich besonders in Chucks whiskeygetränkter charismatischer Reibeisenstimme widerspiegelt. Der rauchig-warme Duft entfaltet eine dichte Atmosphäre, die die mit vielen Kunstgriffen in eine vergeistigte Schönheit gehoben wird, aber nicht an Überzeugungskraft verliert. Heißt: Breite Gitarren, wundersame Arrangements und vielerlei Spielereien, die die Klanglandschaft weit öffnet. "Never going back" vom aktuellen Album ist synonym für das, was HWM so einzigartig und herausragend macht: Härte und Melancholie, Fortschritt und Emotion, Epik und Gigantomanie. Bei "Sympathizer" manifestiert sich die poetische intensive Intonation, die völlige Hingabe und den Charme eines wahren Kumpels im Herzen. Bei "Vultures" (Bitte laut hören!!!) gibt es kein Halten mehr. Wer sich hier nicht in den Armen liegt und mitgrölt, wird das Streben nach Authentizität und dramaturgische Gefühlseruptionen nicht nachvollziehen können. Und wenn Chuck bei "Take you away" seine ganze Energie aufbringt, um das rustikale deftige Püree aus Heim- und Fernweh anzurichten, werden vor Rührung ein paar Tränen verdrückt. Ein Lied, das nach Abschied klingt, Halt bietet und tröstet.
"Light it up" ist ein intensives leidenschaftliches Album mit ausdrucksstarken Akzenten. Genuss mit einem Schuss Melancholie und würzig-deftiger, wohldosierter Härte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0