· 

AFFENZAUBERHAND - ...auf der Flucht vor dem Gärtner im Garten der Musik

AFFENZAUBERHAND - ...auf der Flucht vor dem Gärtner im Garten der Musik
AFFENZAUBERHAND - ...auf der Flucht vor dem Gärtner im Garten der Musik

AFFENZAUBERHAND

...auf der Flucht vor dem Gärtner im Garten der Musik CD/digital
https://www.facebook.com/Affenzauberhand-267654706732970/
AFFENZAUBERHAND widmen sich der Evolutionstheorie. Stammt der echte Deutsche vom Affen ab?

Die WutbürgerInnen, Nazis und der amerikanische Präsident? Die Hölle lauert überall. Hinter ParagraphenreiterInnen und Gesetze, Fiktionen, Visionen und Saunabesuche. Der gesellschaftliche Tiergarten bietet einen Krux aus moralische Vergehen und Versäumnisse. Und zwar immer dann, wenn es um eigene Bedürfnisse geht. Und um Macht(verlust). Offenbar sticht die Gefühlsaufwallung das kühle Für und Wider aus. Esther, Norbert und Bernd kreieren eine kunterbunte Klangwelt mit Kindergartenlieder, Funk, Jazz und Rock and Roll. Schräg, schrill und pädagogisch wertvoll. ...auf der Flucht vor dem Gärtner im Garten der Musik ist aber auch ein Konzept gegen Rechts. Aufgearbeitet als ein gleichermaßen unterhaltsames wie pädagogisches Schulungsmittel, das mit lebendigen Mitteln Klangfarben verändert und eine Vielfalt der Töne in der Klanglandschaft lautmalt, in der es scheppert und rasselt, in der das Sprechen/Singen nicht immer adäquat zur Rhythmik passt und somit einen gewollten Effekt der Naivität hinter den ernsten inhaltlichen Absichten produziert. Esthers schöne Sprachemelodie stärkt mit ihrer Betonung den beruhigenden Rhythmus, der ihrem Gesang innewohnt. Die 6 Lieder sind also nicht nur gegen Nazis, sondern animiert auch mit Freude zum Mitmachen, Singen und Musizieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0