· 

OPERATION CHERRYTREE - Scum&Honey

OPERATION CHERRYTREE - Scum&Honey
OPERATION CHERRYTREE - Scum&Honey

OPERATION CHERRYTREE

Scum&Honey LP/CD
Noizgate Records/Rough Trade
Wyno, Sieks, Jansen und CH lieben nächtliche Spaziergänge. In Momenten der Dunkelheit sind sie fokussiert auf die Schönheiten im Soundgarden, die gespenstische Ruhe, wenn die Menschen in ihren Häusern, in ihren Betten schlafen.

So bleiben die Gedanken ganz bei sich selbst, flüchten und verflüchtigen sich nicht durch ablenkende Reize, die uns tagsüber verstimmen, überfordern und krank machen. "You and I are her listening to the sound of silence!" OPERATION CHERRYTREE lieben die Natur, natürliche Klangfarben, sind musikalische Nachtwanderer, sind dankbar für ein gutes Leben und schmücken ihre Inhalte mit religiöser Philosophie. Lebensweisheiten und Spielarten des Glaubens werden mit ausgeschmückten rockigen Facetten untermalt, die hard, heavy, balladesk und grungy sind, aber auch pathetisch und oft auch ein zu viel an Gefühl unhemmbarer Ergriffenheit transportiert. Der Ton der Güte und sich kämpfend trotzig einem blinden Nationalismus und Gehorsam entgegenstellen. ist eine Welt des Ringens und der Tapferkeit, die Wyno theatralisch intoniert. Mal laut, mal besinnlich, mal kraftvoll und ergreifend, aber stets mit Betonung ausdrückt, was durch die Suche nach dem Gemeinsamen, Ungerechtigkeiten und Unterschiede sichtbar wird. So ist Scum&Honey kunstähnlich wie das Leben, wo der Augenblick Harmonisches um sich versammelt und durchsetzt ist von Widrigkeiten und Molltönen, während die innere Melodie und Harmonie in ständiger Bewegung ist. Liebe ist immer pathetisch und oft sind es kleine Details, die die Selbsterkenntnis und den kreativen Ausdruck beim Song schreiben erahnen lassen. Scum&Honey ist Entschleunigung, Weltschmerz, aber kein in Watte packen und der Welt entfliehen. Denn am Ende eines nächtlichen Spaziergangs müssen wir doch zurückkehren in die raue, graue, banale Wirklichkeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wyno (Sonntag, 26 November 2017 11:30)

    Sprachlos, vielen Dank für die Eindrücke! Schön das ich verstanden wurde/ werde. Wyno (OPCT)