· 

KEIM-X-ZELLE - Strsz

KEIM-X-ZELLE - Strsz
KEIM-X-ZELLE - Strsz

KEIM-X-ZELLE

Strsz LP/CD
Aggressive Punk Produktionen
Keimzelle X verbinden Punk mit Rap und haben was zu sagen. Eine politische Message zur Lage der Nation.

 Denn da, wo Merkel nur aussitzt, beschwichtigt und alles daran tut, nicht den Schlaf der braven BürgerInnen zu stören, da ergreifen Keimzelle X die Initiative und nehmen das Leben selbst in die Hand. Denkanstöße und pointierte Wutausbrüche. „Alles geht vorbei, alles wird vergeh'n!“ Jajaja, du kannst es dir einfach machen, dich verstecken, den Kopf in den Sand stecken, den ganzen Tag aus dem Fenster gucken und zuschauen, wie alles den Bach runter geht. Kotzt dich was an? Kriegst du gerne in die Fresse? Möchtest du nur noch kotzen? Hast du Träume, Ziele? Keimzelle X möchten, dass du (mit-) denkst und hinterfragst, möchten, dass du nickst oder ablehnst, zustimmst oder mit „ja – aber“ kommst. Was auch immer. Auf jeden Fall rütteln sie gern an Selbstverständlichkeiten. Das macht ihnen einen Heidenspaß. Sie suchen aber auch den Dialog, um gemeinsam aufzubrechen. Der wohl stärkste Song ist „Krise Alltag“, ein Slam Poetry-Beitrag, der sitzt wie der Schicksalsschlag, wobei mensch sich die Frage stellen muss, wer definiert, was ein „Schlag“ ist und wie sehr wir uns von etwas „schlagen“ lassen? Wer bestimmt letzten Endes, wie wir damit umgehen? Attitüde zählt. Es gibt keine Entschuldigung, kein Rechtfertigen mehr. In Bewegung bleiben. Anecken, reflektieren und stören. Radikale Lebensträume gegen die Krisen im Alltag. Das ist das inhaltliche Konzept von Strsz. Und die musikalische Umsetzung ist kreativ und wertvoll.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0