· 

SETH ANDERSON - One week record

SETH ANDERSON - One week record
SETH ANDERSON - One week record

SETH ANDERSON

One week record LP
Little Rocket Records/Plastic Head
Joey Cape hat Seth zu einer Session zu sich nach Hause geladen. In einer Woche entstanden Akustik-Lieder, die eine wohlige-warme Atmosphäre versprühen, die wie ein Soundtrack zu einem Roadmovie erklingen.

Seths Lippenbekenntnisse und flinkes, filigranes Spiel lautmalen ein zerklüftete Landschaft, ist eine wirklich spezielle Mischung, die manch eine*n in ihren Bann schlägt. Musik, die dich morgens mit einem motivierenden "Heute-ist-ein-guter-Tag" weckt, die mehr nach Colorado schmeckt, als nach Großstadt. Aber Hauptsache aktiv. Das temporeiche Spiel ist wie dieser Drang, etwas zu tun, wenn die Sonne scheint. Und glaubt mir, die scheint hier ständig, knallt wie Sau und dabei entwickelt sich der Drang, etwas zu unternehmen. Mountainbiken, wandern, Fliegenfischen, Skifahren. Mit Burritos im Gepäck und Hund an der Seite. Colorado-Style eben. Und es ist kein Regen in Sicht. Bei "Glimmer of youth" ist aber auch mal eine Pause angesagt. Der Country-Song klingt wie eine kleine Welt für sich. Barbecue vor der Kulisse des Rocky Mountains und sich daran erinnern wie es früher war. Goldrausch, Whiskey, Tänzerinnen, Saloon-Besitzer und Prostituierte und mittendrin der Seth, der musiziert und der angefeuert wird, immer weiter zu spielen, bis die Finger blutig und die Kehlen trocken sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0