· 

The Nika Riots - Set Fire

The Nika Riots - Set Fire
The Nika Riots - Set Fire

The Nika Riots

Set Fire
Negative Vibe Records
THE NIKA RIOTS ist eine neu Band, die aber Musiker dabei hat, die ansonsten in Bands wie Man the Machetes, Torch und ieatheartattacks mitwirken.

Insofern ist diese Kooperation eine Versuch, die Inspirationen von anderen Bands wie Every Time I Die, The Dillinger Escape Plan und Rise Against in eigene Songs einfließen zu lassen. Die Früchte ihrer Arbeit sind das Ergebnis dieser 6-Track-EP, die ein Stilmix aus HC und Metal präsentiert. Genauer gesagt, gibt es einige interessante Spielereien und Kontraste, die die feste Strukturen aufweichen. Viel Groove, heavy riffs, Gegrunze und Geshoute, sogar Streicher und immer wieder laute Gitarren, die ausufernde Rhythmen produzieren (‎Hanged, Drawn & Quartered) und in den Epic Metal-Sektor ziehen, um dann abrupt in geradlinige HC-Bahnen zu lenken. Nicht schlecht...aber eben auch nicht vorhersehbar. So wirken die Songs wie ein Mosaik, das aus einzelnen Elementen zusammengefügt wird und lassen Homogenität aufweichen. THE NIKA RIOTS heißen dich im "Anti Social Club" willkommen, erinnern an die Unruhestifter und den Volksaufstand in Konstantinopel gegen den römischen Kaiser und sorgen selbst mit druckvollem Heavyness ,Sprechchöre, Akklamationen und Schmährufe für eine Lärmkulisse, für eine angeheizte Atmosphäre, in der Wut und Zorn Antrieb und Katalysator ist für Kreativität und positive Energie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0