· 

STRAFPLANET - Freizeitstress

STRAFPLANET - Freizeitstress
STRAFPLANET - Freizeitstress

STRAFPLANET

Freizeitstress LP
Contraszt! Records
Freiheit kann mensch sich nicht erkaufen...oder doch? Ein neuer Fernseher, ein neues Auto gekauft und schon ist die Bedürfniswelt befriedigt. Und wehe, wehe, der gewünschte Artikel ist limitiert, also nur begrenzt lieferbar.

Wenn es wie hier zum Streit kommt, dann liegt es daran, dass dieses umstrittene Gut nicht in genügender Anzahl produziert wurde; die Konsequenz, Mord und Totschlag, ist also auch alles andere als selbstverständlich. Heute ein Schnäppchen, morgen Legitimation von Herrschaft und Kapitalismus als Methode zur Selbsterhaltung. Strafplanet durchschauen diese Prinzipien von Macht und HERRschaft, Unterdrückung und Ungleichheit. "Freizeitstress" ist Ausdruck und Programm, um sich von der Ausbeutung zu befreien und die Fähigkeit, autonom zu handeln und zu entscheiden wiederzugewinnen. Widerständig sein und bleiben. Mit Wut und hörbar lautem Frust alles von der Seele schreien wird dieser Kampf bewusst sichtbar gemacht und hört nie auf. Und das ist es, was uns vereint...und zum Erfolg verhilft, denn die Macht der dominanten Klasse instabil und zerbrechlich und muss täglich neu erfunden werden. Der Kapitalismus lebt als System in einer ständigen und inhärenten Krise und STRAFPLANET bündeln ihre Ressourcen und nutzen ihre Fähigkeit, um zu rebellieren, zu widerstehen und zu entkommen: "angeblich unterscheidet die Rechtsstaatlichkeit den modernen Staat aus Formen der Herrschaft, in denen die Starken die Schwachen herumstoßen(...)". In der Diktatur des Kapitals herrscht Täuschung oder Repression vor. Zeit für Stress, Crust Punk, Klartext und eine andere Gesellschaft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0