· 

SVARTANATT - Starry Eagle Eye

SVARTANATT - Starry Eagle Eye
SVARTANATT - Starry Eagle Eye

SVARTANATT

Starry Eagle Eye
The Sign Records
SVARTANATT frönen einen Rock-Sound der späten 60er, frühen 70er Jahre und erwecken mit "Children of Revival" jenes unbeschwerte Lebensgefühl, das mit Respekt, mit Nuancen unseres eigenen Ichs in der Interpretation, aber vor allem mit Liebe und Leidenschaft für diese Musik eine Klientel begeistert, die in Erinnerung an Pink Floyd, Led Zeppelin, Deep Purple, Rolling Stones ins Schwärmen gerät.

Wobei SVARTANATT natürlich ein ganz eigenes Süppchen kocht. Das Quintett lebt von seiner rauen, urbanen Energie und dem exzellenten Songwriting. Ihren Retro-Sound erhalten sie aber vor allem durch die Gitarrenarbeiten und der borstigen Stimme Jani Lehtinens, der einen Hauch Melancholie in die Waagschale wirft. Den Songs obliegt ein hippieesker Charme, ein luftiger Heavy Rock mit einem grandiosen Feeling des authentischen Materials, das von deftigem Rock und atmosphärischen Balladen friedensbewegte Zeichen setzt oder einen wilden Cocktail aus Rock, Blues und Ethno mixt und so durchweg spannend bleibt. "Starry Eagle Eye" ist die gewaltige Symbiose mehrerer Jahrzehnte der traditionellen Rockmusik und ertönt konsequent mit analoger Technik, Heart und Soul, träumerischer Lautmalerei ("Wolf Blues") und Ekstase ("Black Heart").

Kommentar schreiben

Kommentare: 0