· 

Ondt Blood - Natur

Ondt Blood - Natur
Ondt Blood - Natur

Ondt Blood

Natur
Fysisk Format
Die Samen sind ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens. ONDT BLOOD erinnern an die Unterdrückung und Kolonialisierung des indigenen Volkes.

Der samische Widerstand gegen gesellschaftliche Marginalisierung und forcierte Assimilierung regte sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts und ONDT BLOOD erwecken mit einem starken musikalischen Einsatz aus Folklore, Metal, Punk und Pop das soziale, politische und kulturelle Anliegen, was inhaltlich als ein Kampf gegen Hunger, Krankheit und Obdachlosigkeit erfolgt. Insofern ist "Natur" auch eine Herzensangelegenheit von ONDT BLOOD, eine Konfrontation wie auch eine hedonistische Feierlichkeit mit Gastauftritte u.a. vom samischen Popstar Ella Marie Hætta Isaksen von der Elektropop-Gruppe ISÁK, die auf dem letzten Track des Albums ein traditionelles Joik-Duo (uralte samische Gesangs-Tradition) mit Ondt Blod-Sängerin Aslak singt. Und so weht in jedem Lied der Wunsch und der Ruf nach Freiheit mit und ist Balsam für die verletzten Seelen, die sich bspw. in Når Sirenan Sakte Dø zu erheben scheinen. Die musikalische Mixtur ist ein gelungenes, kreatives Experiment und setzt Akzente, die einem integren Auftrag gleicht, die Rechte der Samen ins Bewusstsein zu bringen, manchmal mit viel Gefühl und manchmal mit dem Holzhammer, aber immer mit Nachdruck.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0