· 

RYV LAW - Survivors

RYV LAW - Survivors
RYV LAW - Survivors

RYV LAW

Survivors CD
https://www.facebook.com/RyvLaw/
Ryv Law haben über eine Crowdfunding-Kampagne ein Konzept-Album mit Zombiethematik realisieren können. Es erzählt vom ersten bis zum letzten Song eine fortlaufende Geschichte.

Vor dem Hintergrund dieser Zombie-Apokalypse geht es inhaltlich um eine junge Frau, die, während die Welt um sie herum an Menschlichkeit verliert, ihre eigene Menschlichkeit finden muss, um zu überleben.
"Survivors" ist ein weiterer Beleg dafür, dass sich das Phänomen Zombie in der Gegenwartskultur wie ein Virus ausbreitet. Das Album ist vollgespcikt mit Metaphern, die das eigene Überleben in unruhigen Zeiten und schweren Lebenskrisenmeistern, aber auch ein Kampf mit sich selbst und der andauernden Gefahr, dass das innere Kartenhaus in sich zusammenfällt. Und so liegen zwischen Verdammnis und Hoffnung, Krieg und Frieden mitunter Welten...und der angerichtete Schaden immens. Wem kannst du noch vertrauen? Wer ist gut, wer böse? Wohin fliehen, gehen und überhaupt...was hat das alles für einen Sinn?! Life is war und ständig fliehen macht müde und mürbe. Mit einem fetten Sound und einem Mix aus Rock, Metal und etwas Punk ist die Klanglandschaft weniger eine Bedrohungskulissse, sondern erschafft ein stilvolles Ambiente mit harmonischen Melodien und verspielten Rhythmen, die in Richtung Alternative Metal eine zuverlässige Quelle kreativen Ursprungs besitzt und in Gestalt uns nahestehender Personen, die warnend die Stimme erheben, wenn wir zu unserer kreativen Reise aufbrechen, ethisch-moralische Werte in einen handwerklichen soliden Prozess bringt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0