· 

THERE WILL BE TRANQUILITY - s/t

THERE WILL BE TRANQUILITY - s/t
THERE WILL BE TRANQUILITY - s/t

THERE WILL BE TRANQUILITY

s/t CD/digital
The Masturbating Monkey Records/Broken SIlence
Zunächst lautmalen THERE WILL BE TRANQUILITY Unterwasserwelten, tauchen ab in die Tiefen des Meeres, bis die unstillbare Kraft und Ruhe durch instrumentale Experimente und atmosphärische Klangkunst bizarre vielschichtige Klangstrukturen hervorbringt.

Abtauchen ist aber immer noch ein Credo, gleichwohl sich mittlerweile ein Riffmonster aus Grunge, liquider Pop und progressiver-Jazz-Rock präsentiert, das vor der Klangkulisse aus schroffen Riffs, frickelig-verspielten Rhythmen und schillernde Pop-Melodien für Abwechselung sorgt. Instrumentale Passagen, elektronisch-psychedelische münden in brachiale Eruptionen, verlieren sich in den Untiefen der Klangwelten, brodeln und wirbeln wie heißes Gestein und Geysire. Insofern haben die Songs eine Natürlichkeit, erzeugen eine Tiefenwirkung, eben weil die instrumentalen Fähigkeiten weit über ein MAß an Gewöhnlichkeit heraus geht und in der hier gespielten Art und Weise ständig Rock Formen verändert, Zeit­dimensionen, Themen und Instrumentierungen hergebrachter Pop-Musik sprengt und im Sinne der Klangkunst mit elektronischen Geräusche und die Klangverfremdung der typischen Rock-Instrumente Bilder illustriert. Das Debüt ist in diesem Kontext also auch ein intensives komplexes und eklektizistisches Gebilde aus sprunghafter Rhythmik, hochvarianter Instrumentierung und bietet unerwartete Wendungen. Chapeau!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0