· 

Joe Vickers - Notes For The Wood Burning Stove

Joe Vickers - Notes For The Wood Burning Stove
Joe Vickers - Notes For The Wood Burning Stove

Joe Vickers

Notes For The Wood Burning Stove LP
Gunner Records/Broken Silence
Joe Vickers passt sich den Jahreszeiten an. Im Sommer ist er als Getreide Farmer in
Alberta/Kanada eingebunden.

Hier lebt er mit seiner Frau, seinen Eltern und seinem Hund auf der Familien-Farm. Dem Hund hat er auf einer Tour den Spitznamen ''Subwoofer'' gegeben. Joe baut auf der Farm Weizen, Gerste und Granola an und wenn der Schnee fällt zieht es ihn auf die Straße und singt/erzählt unterwegs Geschichten, die er aus seinem Rucksack packt. Joe zieht als trampender, reisender Troubadour durch die USA, Kanada und Europa, macht Halt in Bars, Clubs, besetzten Häusern oder dort, wo es ihm gerade gefällt. Er schließt dann die Augen, greift in die Saiten und lautmalt idyllische, bisweilen auch humorvolle Geschichten auf Country Art, singt von seinem eigenen Holzofen, in dem er immer wieder frustriert seine misslungenen Songs verbrennt, darüber, dass er sein 10-jähriges Klassentreffen verpasste, wovon der Song ''Ten Year Reunion'' handelt. Insofern bedeutet der hier besungene Rock and Roll-Lifestyle eine familiäre und freundschaftliche einladende Geste, die mit Einflüssen von Musikern wie Woody Guthrie, Bob Dylan eine Mischung aus musikalisches Tagebuch und Reisenotizen Besinnlichkeit, Gemütlichkeit und Heiterkeit ausdrückt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0