· 

THE CARPETTES - s/t

THE CARPETTES - s/t
THE CARPETTES - s/t

THE CARPETTES

s/t 7"
Mad Butcher Classics
Mit der Neuauflage der ersten 7" von 1977, servieren THE CARPETTES stilvollen 77er Punk Rock und Power Pop.

Die EP ist aufgeteilt mit je Songs aus der Feder von Sänger/Gitarrist Neil Thompson auf der A-Seite und je 2 Songs aus der Feder von George Maddison auf der B-Seite. "How about me and you" ist schon ein toller Power Pop Smasher, der die melodische und wilde Art widerspiegelt, mit einer etwas simpleren grobkörnigen und beatlesken Spielweise. Das kurze, knackige und simpel gespielte "Help, I'm trapped" hat für die Zeit ein ungewöhnlich rasantes Tempo und hat in jener Zeit sicherlich für die ein oder andere Beule oder einen blauen Fleck beim Pogen gesorgt.
"Radio Wunderbar" ist aber DER Hit auf der EP. Rock and Roll, Pogo, Punk und Rotz zu einem melodisch treibenden Evergreen verknüpft. Und wenn du denkst, der Song ist zu Ende, geht es nach einer 1 sekündigen Pause noch mal richtig zur Sache: "We know what you like and you like what you hear `cos we know you...What do you know?" Könnte ich in Endlosschleife hören...punkig geht's mit "Cream of the youth" zu Ende. Wow, also was das Trio hier abliefert ist wahrlich astreiner 77er Punk, der noch vom Rock and Roll der 60er Jahre inspiriert ist und den Spirit des Punk mit Rotz und charmanter Rohheit wild aufschäumt. Aufgrund der kurzen Spielzeit der einzelnen Songs, sollte diese EP mindestens 6 Durchläufe erzielen, um den Wahnsinn zu erspüren, der sich beim Auf- und Abhüpfen langsam aber stetig einschleicht. All right! Später wurde der Musikstil sauber produziert gespielt, hier gibt es noch den unverwechselabren, dreckigen und wilden Sound.
Meine Favoriten hier sind "Radio Wunderbar" und der ziemlich schnelle Song "Help I'm Trapped". Somit haben die Komponisten Thompson/Maddison beide tolle Arbeit abgeliefert, aber besonders "Radio Wunderbar" sollte in keiner Punkrock Jukebox fehlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0