· 

Lebanon Hanover - Let them be alien

Lebanon Hanover - Let them be alien
Lebanon Hanover - Let them be alien

Lebanon Hanover

Let them be alien LP/CD
Fabrika Records
William Maybelline und Larissa Iceglass treten mit ihrem fünften Studioalbum erneut eine dunkle Reise der Niedergeschlagenheit an und erschaffen eine beklemmende Atmosphäre mit einem analogen 80er Synth Wave-Sound.

Melancholisch-monotone Vocals, liquide Akkordfolgen und künstlich-digitale Klangwelten erinnern an Industrialbands und 80er Gothic-Kultur. Ob im Lavendelbeet, im offenen Grab oder im Gewölbe...die Geschichten über zweier romantischen Herzen, die sich  mit ruhiger und gelassener Stimme suchen und finden produzieren Seufzer und Schnarcher. Tief verbunden und tief verankert ist die Melancholie eine ständiger Balanceakt zwischen Hoch und Tief, Und in der Atmosphäre der Beklemmung liegt der Todeswunsch näher, als die Mentalität des Umbruchs mit der beginnenden Emanzipation des subjektiven Gefühls gegenüber den Konventionen. So bleibt mit "deathly are my days alone in a chamber" nur der Glaube, dass der Tag, den man schon gestern durchmachen musste, sich wiederholen wird wie eine längst verlorene Liebe oder wie ein Vogel, der in einem Käfig gefangen ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0