· 

The Paleo Paranoids - Cargo

The Paleo Paranoids - Cargo
The Paleo Paranoids - Cargo

The Paleo Paranoids - Cargo CD
https://paleoparanoids.de
Thomas und Björn verweben ihre musikalischen Einflüsse von Proto-Hip-Hop, Math Rock, Dark Wave, Metal, Prog Rock, Jazz zu einem superben experimentellen Sound, der geprägt ist von Thomas monotoner, einsilbiger dunkler Stimme, die ruhig und bedächtig ist und funky Riffs, jazzigen Harmonien und etwas Dark Pop.

Die betörenden Kompositionen besitzen Tiefgang und eine kühle Eleganz, die sich in den spieltechnischen Fähigkeiten, um Bass, Rhythmus und Melodie ausdrückt und die Grenzen konventioneller Genres übersteigt. In einer ruhigen Spielart konzentriert sich das kreative Duo ganz auf die Instrumentierung, die mit "Funky Beggars" und "Cargo" ausgezeichnete eingängige Arrangements hat, während "Berlin Jungle" einer Assoziation eines schwül-warmen urbanen Dschungels gleicht, ein relaxter Spaziergang im funky Groove-Rhythmus mit Sprechgesang, der in einigen Momenten an Leonard Cohen erinnert. Dennoch verfügt Thomas über keine gute Singstimme und die tiefe, eintönige Stimme bewirkt oft langweilige Passagen, die den Klangraum uninspiriert ausfüllt. Demgegenüber gibt es zumindest in der musikalischen Umsetzung viele Kontraste, die den musikalischen Vorlieben des Duos geschuldet ist. Trotzdem kommen die funky und jazzigen Rhythmen deutlich mehr zum Tragen und versprühen eine Bar-Atmosphäre zum Eintauchen in träumerische, facettenreiche Klangwelten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0