· 

NEUTRAL BOMBS - Pretend To Fly

NEUTRAL BOMBS - Pretend To Fly
NEUTRAL BOMBS - Pretend To Fly

NEUTRAL BOMBS

Pretend To Fly LP
Sliptrick Records
NEUTRAL BOMBS zeigen sich thematisch vielseitig und auch musikalisch reichen die Anknüpfungspunkte von einer ramonesken bis rockiger Note zu Melodic PunkRock für den Freizeitsport.

So gibt es auf der musikalischen Seite schnelle, klassische Punksongs, Lieder wie "Alive and well" mit Schweinerock-Gitarren-Soli, Liebeslieder und eingängige Smasher zum Pogen. Auf der anderen Seite zeigen NEUTRAL BOMBS auch politische Verweise auf Themen, die in der Schweiz diskursiv behandelt werden. Der Song "Exit" bezieht sich auf "EXIT", eine Vereinigung für Humanes Sterben, die sich für für das Selbstbestimmungsrecht des Menschen im Leben und im Sterben engagiert. "Raise Your Glass (Not Your Phone)" ist ein sehr schneller und kurzer Song, der dazu aufruft, um Gigs zu genießen, anstatt die ganze Zeit Smartphones zu benutzen, um Bilder und Videos aufzunehmen. "Fights" ist eine Kritik gegen diejenigen, die nicht in der Lage sind, Probleme ohne Gewalt zu diskutieren und nicht willens sind, im direkten Kontakt mit aktiver Kommunikation Probleme zu lösen. Mit dem Song "Pride" solidarisiert sich die Band für die LGBT-Community, die im Juni in der kleinen konservativen Stadt Lugano eine Gay-Pride-Parade organisiert und durchgeführt hat. Ein wichtiges Signal auch gegen Diskriminierung oder gewalttätige Haltung  auf Grund von sexuellen Präferenzen, wenn mensch weiß, dass in mehr als 70 Ländern Homosexualität verboten ist und in einigen Länder mit dem Tod bestraft wird.
Insofern gibt es auch nachhaltige Perspektiven, die im Kontext eines rockigen Punk-Zyklus sichtbar gemacht werden und mit der Entschlossenheit und dem Mut, niemals aufzugeben, die notwendige Attitüde für eine bunte, selbstbestimmte Welt versprüht, und das Bedürfnis weckt, diese mit positiven Inhalten zu füllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0