· 

Trashgeflüster - Deutschland versenken

Trashgeflüster - Deutschland versenken
Trashgeflüster - Deutschland versenken

Trashgeflüster

Deutschland versenken 7"
trashgefluester@riseup.net
Überall lauern Feinde der Demokratie. Ist Deutschland in Wahrheit nur eine Firma und sind die BundesbürgerInnen bloß Angestellte?

Für Wut -und ReichsbürgerInnen, Xavier Naidoo, AfD und VerschwörungstheoretikerInnen leben wir als Marionetten im Puppentheater, das von VolksverräterInnen gelenkt und von jüdischen Finanzgruppen finanziert wird. Zwischen Meinungsfreiheit und Hetze ist die Reichweite der fremdenfeindlichen Lager mittlerweile eine lästigere Angelegenheit als lustige Katzenvideos, die ungefragt auf deinem Handy landen. Interessanter sind da die zahlreichen hasserfüllten Kommentare derjenigen, die sich paranoid an der Nase herum fühlen von den "Systemlingen". Trashgeflüster haben darauf eine klare Antwort und vermitteln die Botschaft, dass Deutschland lieber versenkt gehöre und verhärten die Fronten mit zynisch-bissigem Humor und Ansagen mit der "Krakenmetaphorik". Radikal statt nur dabei. Und wahrlich sind nicht nicht nur Trashgeflüsters lyrische Ergüsse eine Poesie des geistigen Amoklaufs, sondern auch die musikalische Umsetzung ist Ausdruck eines Antifa-Move-Styles und prügelt den bequemen Quoten-Gutmenschen, den betroffenen Lichterketten-Gruppen und Pokémon-Go-JägerInnen Vernunft und Verstand in die Attitüde. Punk und Antifa-Pop, melodisch-rumpelig serviert und bandgefährlich wie das Schweigen der bürgerlichen Mitte, die die extreme Rechte stark macht. Die klare Kante gegen VerschwörungstheoretikerInnen, AfD und Co ist der musikalischer Pissfleck in der Jogginghose des Deutschnationalen und die Geheimwaffe gegen den Trend des Rechtspopulismus mit der Sogwirkung von Deutschpunk als Mittel zum Zweck.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0