· 

XTR HUMAN - Reflections

XTR HUMAN - Reflections
XTR HUMAN - Reflections

XTR HUMAN

Reflections MC/CD
Blackjack Illuminist Records
XTR HUMAN verknüpfen Post-Punk-Dark Wave und Shoegaze zu einem melodisch-rockigen Klangbild, geprägt von Johannes Stabels tiefem Gesang, sägenden/verzerrten und fluiden Riffs.

 "True lies" und "Courage" besitzen Tempo, Drive und sind ein Kontrastprogramm aus monotoner und eindringlicher Stimme und großflächiger Klanglandschaft. Nicht selten sind es die Wechsel aus hellen, liquiden Klängen und tief-dumpfen Tönen, die die dynamische Vielfalt prägen. Das Ergebnis ist melodiös und poppig, weniger krachig oder sperrig. Insofern ist der fließende Rhythmus und die druckvollen Beats ein Wechselspiel aus schnellen und entspannten Parts mit kreativer Soundgestaltung für den Club. Druckvolle Sounds, runde Bässe, schwungvolle und eingängige Melodien lassen "Reflections" sphärisch, kühl, wild, harmonisch erscheinen.
Die Ian Curtis-Trauermomente weichen einem nach Harmonie riechenden, fast poppig in den Ohren schmiegenden Sound mit hymnischer Wucht im Morgennebel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0