· 

FRENZAL RHOMB - Farly Model Kooka

FRENZAL RHOMB - Farly Model Kooka
FRENZAL RHOMB - Farly Model Kooka

FRENZAL RHOMB

Farly Model Kooka LP
Sbäm Records
Seit 1991 hatten FRENZAL RHOMB noch nie so viel Spaß wie heute. Sie mögen Russel Crowe, Malcolm Young und Johnny Ramone, rauchten mindestens 5000 Zigaretten, trinken Bier und ficken auch mal das System.

Die Aussie Melodic Skate-Punk Band hat unzählige Welttourneen gespielt, teilten die Bühne mit NOFX bis Nickelback (das war eigentlich auf dem gleichen Konzert...hahahaha) auf zig Kontinenten in Städten von Broome über Bunbury und Bundaberg bis nach Braunschweig, um Menschen auf ihrem Weg zu beleidigen und zu unterhalten. Dass Punkrock gefährlich ist, beweisen die unzähligen Verletzungen, Krankheiten von gebrochenen Armen bishin zum Schweinebandwurm-Infektion im Hirn des Leadsängers). Eigentlich spielen FRENZAL RHOMB immer den gelichen Sommer-Badeparty-Sound: schnell, harmonisch, melodisch und frech. So ist auf dem kleinen Best of-Special zur diesjährigen Europa-Tour auch "Mummy doesn't know you're a Nazi" und "I went out with a Hippie and now I love erveyone except for her" dabei. Der typische Aussie-Humor (staubtrocken und zugleich hemdsärmelig brutal) wird mit  hoch-oktanen Punk-Rock-Explosionen, ramonesken Melodien und schnörkellosen Skate-Koala-Techniken serviert.
Im November 2016 gab es bereits mit "We lived like Kings" ein ellenlanges 35-Song-Best of Album. Warum SBÄM nun lediglich für eine Tour ein 6 Song-Best-of-Album heraushauen weiß ich auch nicht so recht. Aber in komprimierter Form ist der Spaß- und Unterhaltungsfaktor recht hoch wie das Tempo und somit gibt es auch keine Abnutzungs- und Ermüdungserscheinungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0