· 

WHISKEY DAREDEVILS - History of the Whiskey Daredevils-Volume 3

WHISKEY DAREDEVILS - History of the Whiskey Daredevils-Volume 3
WHISKEY DAREDEVILS - History of the Whiskey Daredevils-Volume 3

WHISKEY DAREDEVILS

History of the Whiskey Daredevils-Volume 3 LP
Drink N Drive Records/Indigo
Mit einer Best of-Zusammenstellung der letzten fünf Studioalben, plus zwei unveröffentlichte Songs, kombinieren Greg Miller, Gary Siperko, Sugar Wildman und Leo P. Love Mojo Twist, Country, Rockabilly Punk, Garage und instrumentellen Surf.

Entstanden aus der Asche der Cowslingers, einer der prominentesten Bands der Garage / Trash Rock Revival-Ära der späten 90er / Anfang der 2000er Jahre spielen WHISKEY DAREDEVILS seit 2004 die Vision dessen, was amerikanische Roots-Musik in modernen Zeiten ist und sein sollte. Das Traditionelle mit dem Modernen verbinden und die spielerische Vielfalt der Rhythm & Roots-Versionen auszudrücken, ist hauptsächlich ein Vergnügen, wo Live-Musik Einzug hält. Aber auch mit dieser Zusammenstellung lässt sich erahnen, wie Americana- und Roots-Musik mit etwas Punk funktioniert. Gerade ihre Versionen von Punk-Klassiker wie 12XU (WIRE), God save the Queen (SEX PISTOLES), I don't care (BLACK FLAG), Ha Ha Ha (FLIPPER) sind kaum wiederzuerkennen und werden sehr eigenwillig im Country-Style interpretiert. En gros also beste Unterhaltungs- und Tanzmusik, die einladend zu einem musikalischen Brunch mit echtem und authentischem Flair ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0