· 

Phoenician Drive - s/t

Phoenician Drive - s/t
Phoenician Drive - s/t

Phoenician Drive

s/t LP/CD
EXAG' Records/SK Records
Phoenician Drive ist eine sechsköpfige Band aus Brüssel. Der Crossover aus musikalischen Traditionen und des psychedelischen Rocks des Mittleren Ostens, Nordafrikas und des Mittelmeers, spielt mit Versionen der klanglichen Kultur aus Morgen- und Abendland und erfüllt eine Brückenfunktion.

Schlagzeug und fuzzy Gitarren treffen auf Oud und Eastern Percussions. Kein Kreuzzug, sondern ein Festival einer glanzvollen Kultur mit faszinierenden Impressionen aus Bazar, Kamelritt, Schlangenbeschwörung am Scheideweg der Kontinente. Aufgenommen im Studio Koko durch John Roo (La Jungle, It It Anita), schwelgt diese Platte in psychedelische Gefilde (Amon Düül II, Os Mutantes) und der Freude an motorischen Rhythmen (Can, NEU !, Faust, Cluster). In Darbuka getränkt, von Oud und Verzerrungseffusionen durchzogen ist die Melange aus Bauchtanz, Flamenco, orientalische Grooves, Jazz und Balkanvibrationen ein Fest für die Integration mit kunstvoller Rhythmus-Basis, Tanzmusik, Verschmelzung von Instrumentalklänge und improvisatorischen Spielräumen. Popmusik und abendländischer Polyphonie mit einem Grundmuster, das leicht umspielt, nicht aber essentiell verändert wird. Die Musik von Phoenician Drive vereint progressiven Krautrock mit einem Groove-Rhythmus, bei dem der Einfluss orientalischer und afrikanischer Musik sowie des Jazz' dynamisch zunimmt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0