· 

Der Schöne und die Biest/Kadaver Xquisit

Der Schöne und die Biest/Kadaver Xquisit
Der Schöne und die Biest/Kadaver Xquisit

Der Schöne und die Biest/Kadaver Xquisit

Split EP
https://diebiest.bandcamp.com/releases
Carsten, Der Schöne, lässt den Bass blubbern und Tamara, die Biest(ige), haut in die Felle und sinniert über die Freiheit und alles, was sie hindern könnte.

 Punk, DIY und Destroy-Riot-Attitüde wie giftiges Blubberwasser, das nur euer Bestes will: ein schlechtes Gewissen. Die feministische Perspektive wird mit radikal antikapitalistischen, gnadenlos kompromisslosen Inhalten gestillt, die die Aufgaben, die Herausforderungen und die kollektiven Handlungsmöglichkeiten aus dieser Perspektive mit widerständigen, widerspenstigen Aktionsformen lautmalt.
Kadaver Xquisit sind Michael Bomeier am Bass, Stephen Breitling an der Gitarre, Commandante Grimm, ebenfalls Gitarre, aber auch mit Stimme und erneut Tamara am Schlagzeug und Stimme. Rituale und Routinen als Motiv für Frusttoleranzgrenzüberschreitungen und Impulskontrolle mit heftigen ironischen Ansagen, die ein Ziel haben: Aus Frust und Wut etwas Kreatives entstehen zu lassen.
Ohne Maß, aber mit viel Getöse im frühachtziger Deutsch-Punk-Demo-Charme rumort es im Abenteuerland, in dem mit Ach und Krach, Lust und Wut eigene Wünsche und Bedürfnisse mit gesättigtem Charakter in einer heilen Welt und Leitkultur idealisiert werden. Teufel noch eins, ich will jetzt was kaputt hauen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0