· 

Drown my day - The Ghost Tales

Drown my day - The Ghost Tales
Drown my day - The Ghost Tales

Drown my day

The Ghost Tales LP/CD

Noizgate/Rough Trade

Abgehackt und abgebrüht! Die Rhythmik mit Doom-Faktor produziert selten ein infernalisches Szenario, sondern wird in komprimierter Form zurückhaltend und abgebremst serviert.

Und so gibt es zwar satte, dunkle Töne, die langsam und behäbig ins ZNS kriechen. Doch auch beim Spaziergang durch devils forest bleibt Raum und Zeit für Pilze sammeln, während Macieks Wildschwein-Gegrunze mehr wie ein warmherziger Kuschelbär-Begleiter wirkt, als ein satanischer Berserker auf Seelenjagd. In Drown my days märchenhafter Geisterwelt erblüht die Dunkelheit, wobei die Klangstrukturen wenig Spannung erzeugen. Fluch oder Schicksal...am Ende bietet die Geisterwelt zu wenig überraschende Wendungen und Momente, die Verdammnis fantastisch zu integrieren und das Märchenhafte beizubehalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0