· 

Superplex - s/t

Superplex - s/t
Superplex - s/t

Superplex

s/t LP
Twisted Chords/Broken Silence
Nach dem Split von COBRETTI waren viele neue Songs bereits fertig geschrieben. Die Band fragte Pablo von Deny Everything, ob er diese einsingen würde.

 Nach ein paar Proben, einigen Schliffen und drei Wochenenden im Studio ist Superplex das Ergebnis dieses Prozesses, sowohl bezogen auf die Band wie auf das Debütalbum. Superplex ist Gemeinschaftsprojekt und impliziert HeartCore. Musik als eine Herzensangelegenheit, ein Kontrapunkt zur hektischen materialistischen Welt. Mit deutlichen Washington D.C./Boston-Emocore-Anleihen gibt es nicht nur sehr vielschichtige rockige Songs, die eine unglaubliche Intensität ausströmen, eine kraftvolle Dynamik entfalten und vor allem mit dem letzten Song "Up against the wall" eine bewegende, stärkende und erfüllende Leidenschaft entwickeln, die ein Mitten-im-Leben-stehen aufzeigt. Superplex haben viele intime, persönliche Atmosphäre gelautmalt, die eine bissige Zähigkeit in komplexer Vielfalt offenbart, die durch die stärkere Betonung von Gefühlen wie Verzweiflung und Wut sowie hauptsächlich durch zwischenmenschliche Themen ("Not losing heart", "Greetings from the seas of sorrow") geprägt ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0