· 

MACSAT - Badaboom

MACSAT - Badaboom
MACSAT - Badaboom

MACSAT

Badaboom LP/CD
Ring of Fire Records
Ein Bier, ein Groove, ein dreckiger Riff und ein Mikrophon ist alles, was MACSAT brauchen, um mit ihrer Musik die Seele zu öffnen.

Mit lässig entspannt intoniertem Soul, Blues, PunkROCK, Reggae/Ska wehen harmonische Melodien und Lieder nur für dich um die Nase wie ein Geruch, der Erinnerungen weckt an einen Menschen oder an eine besondere Situation. Freundschaft statt Protest, breites Grinsen und positive Vibes. Geh' mit deinem Schicksal Gassi und wiege dich im warmen Fundament der Klänge. Schöne Kompositionen, die inspirierend wirken und durchaus das Potenzial nutzt, um mächtig Badaboom zu machen. Rau und herzlich, flott und unterhaltsam. Die vielschichtigen Arrangements sind satt groovende, Ska- und Soul-infizierte Nummern auf hohem Niveau, selten giftig, vielmehr mehr Spaß an der Musik, die handwerklich souveräne und brillante Songs produziert, inklusive tolle Interpretationen von DIE AERONAUTEN ("Freundin") und Jimmy Cliff ("The harder they come"). Die Liste der Gastmusiker (u.a. Dr. Ring Ding, El Bosso, Torben Meissner) ist länger als meine Einkaufsliste am Wochenende und MACSATs Badaboom ist Bestätigung für eine respektable Leistung von Musikern, die zwischen Discokugel, Soul und Punk grundsätzlich niemals den Rhythm and Booze außer acht lassen. Leicht beschwipst und etwas übermütig, aber am Ende immer nett und freundlich. Sonnige Aussichten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0