· 

Trainfantome - Mature immature

Trainfantome - Mature immature
Trainfantome - Mature immature

Trainfantome

Mature immature
Influenza Records
Trainfantome ist das Soloprojekt von Olivier le Tohic (Woodrow, Only Sighs), der mit weiteren Musikern ein Album eingespielt hat, das über einen Zeitraum von etwa einem Jahr währen der Proben aufgenommen worden ist.

Zahlreiche Gastmusiker gaben sich die Klinke in die Hand. Und so haben sich 9 verschiedene Schlagzeuger, 5 Bassisten, alle von bekannten Bands aus dem französischen Westen (Totorro, The Slow Sliders, Harm Done, Bantam Lyons, The Missing Season...) an den 10 Stücken beteiligt. Insofern haben die Songs eine wechselhafte Dynamik. Das Klangbild ist geprägt von Dark Pop und Grunge, mit Brachialität und verträumten Nuancen, ungezügelte rohe Spiellust und Wilderness mit wahlweise Bad'n'sad-Feeling. Gitarrennoise, kollektive Nörgelei und Nonchalantes, exzessives Spiel mit bewusster schief-schroffer Rhythmik und Müßiggang. Superber Underground-Pop, ungepflegt und ideenreich serviert. Als wäre das nicht kreativ genug, erscheint "Mature immature" als Fanzine mit Downloadcode.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0