· 

NOFNOG - Thieves

NOFNOG - Thieves
NOFNOG - Thieves

NOFNOG

Thieves LP/CD
SBÄM Records/Maniac Attack Records/Subzine Records
Zuerst gehen alle Lichter aus. Dann drücken NOFNOG den Rest-Knopf, gehen ihren Weg, haben keine Angst vor Fehlern, fühlen Liebe, leben Nächte durch und singen ihre Lieder.

Melodic Punk Songs mit Reflektionen und persönlichen Abrechnungen. Der König ist tot, es lebe die Revolution. Ein Konzeptalbum über persönliche, gesellschaftliche Veränderungen, Risiken, Wagnisse und Freiräume. Wichtige Erkenntnis: alles hinterfragen und sich nicht zufrieden geben. Schließlich schreibst du deine eigenen Kapitel im Leben. Nun, mit ihrem Anspruch, etwas zu bewegen, nutzen NOFNOG die Gelegenheit, ihr persönliches Gerechtigkeitsempfinden lautzumalen, was wiederum gewisse Standards und Normen verlangt: Wertschätzung! Das dynamische Spiel mit vielen Breaks und Tempowechseln dient dem kooperativen Ansatz für Identifikation durch Mitwirkung. Denn schließlich geht es gemeinsam besser: If you go, we will go together! Never give up! Never give in! We want to live, not to survive! Insofern ist "Thieves" auch inhaltlich ein solidarischer Handschlag zu Martin Luther Kings "I have a dream"-Rede, in der es vor allem um das Recht ging, ein "Life, Liberty and the pursuit of Happiness" für Alle zu garantieren und einzufordern. Demnach ist "Thieves" auch ein Manifest für die Menschlichkeit und ein langer Marsch für die Freiheit, der impliziert: We cannot walk alone (so) we are free at last!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0