· 

I wear* Experiment - Jupiterz

I wear* Experiment - Jupiterz
I wear* Experiment - Jupiterz

I wear* Experiment

Jupiterz CD
Phonofile
"Es ist eine dunkle und verkorkste Zeit, in der wir leben. Unsere Erfahrung ist, dass diese Art von Musik den ZuhörerInnen in schwierigen Zeiten immer eine solche kathartische Erleichterung bringt."

Hando Jaksi, Mikk Simson & Johanna Eenma aus Tallinn produzieren Neo-Electro-Pop-Klangbilder, die meiner Meinung nach weniger düster oder melancholisch klingen, sondern eher eine besänftigende ruhige Art widerspiegeln. Die experimentelle Umsetzung erlaubt eine kreative Vielseitigkeit, wobei die Band wert auf mainstreamtauglichen Pop legt, der neben House, Dance und Trance Pop auch Funk, Electro und Jazz impliziert. Johannas facettenreicher, klarer Gesangsstil und die hellen Synth-Klänge stehen im Kontrast zu wummernden Beats. Verantwortlich für die Songs sind Mikk und Hando, die im Brainstorming Ideen/Sounds entwickeln. Doch erst Johannas Mitwirken und die poetischen Bruchstücke machen den speziellen Reiz aus zwischen Märchen, Mythos und Moderne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0