· 

Hans Roofthooft - Skeletons

Hans Roofthooft - Skeletons
Hans Roofthooft - Skeletons

Hans Roofthooft

Skeletons LP
Bearded Punk Records/Morning Wood Records/Inconsapevole Records
Nachdem Sänger und Gitarrist mit F.O.D. drei Punkrock-Alben aufgenommen hat, betätigt er sich - wie viele andere seiner Kollegen - als Solokünstler und veröffentlicht mit "Skeletons" eine Sammlung neu geschriebener Songs und einige, die vor Jahren geschrieben wurden (der älteste Song ist 20 Jahre alt).

Insofern sind die Songs auch nicht vor einem Genre oder eine Spielart beschränkt, sondern geprägt nach einem Lust-und-Laune-Prinzip. Ob Melodic Pop Punk ("Long day"), hippieske Atmosphäre ("A day well spent") oder Folk ("Bjorn is a beast"), Hans produziert musicalähnliche Zeitstücke, die verzaubern und Sehnsüchte weckt. Hans verzichtet auf ein reines Akustik-Album und fügt den Arrangements auch u.a. Hornbläser und Klavier ein, was die revuehafte Stimmung ins Märchenhafte verwandelt. Dennoch hört mensch auch die Punk-Roots heraus, aber auch die Vorliebe für ein Songwriting, welches beatleske Melodien vereint und die Melange aus Punk und Hippie locker leicht inszeniert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0