· 

MAJOR ACCIDENT - The ultimate high

MAJOR ACCIDENT - The ultimate high
MAJOR ACCIDENT - The ultimate high

MAJOR ACCIDENT

The ultimate high LP
Mad Butcher Classics
Das 1996 erschienene Reunion-Album der legendären 'Clockwork Orange' inspirierten UK Oi!/Street Punks wurde via Mad Butcher neu aufgelegt.

Die 1977 in Darlingten gegründeten, 1987 aufgelösten und 1995 reformierten Major Accident sind die Pioniere des "Clockwork Orange" Images, das später THE ADCITS übernahmen. The ultimate high ist pickepackevoll mit melodischem 77er Punk, eingängige Songs, die besonders durch eine tolle Leadgitarrenarbeit Abwechslung in den ansonsten simplen Strukturen bringt und immer wieder viel Raum bekommt, Rock and Roll, Melodie und Härte einzufügen, währenddessen Sänger Paul mit feistem Führungsstil die Gang mit feindseligen Botschaften anstachelt. "Better off with you", das stampfende bissige "Stay away from me", "kick to kill" sind Lifestyle-Smasher für die Droogs. "Lies" könnte auch aus der THE WHO-Generation stammen und bringt etwas Mod und Soul in den lustvoll geprägten Gewaltexzess. Mal rau und räudig ("Pervert"), mal hinterlistig und bierselig ("Your worst enemy"), brutal und albtraumhaft ("They're gonna kick to kill"), die Songs sind geprägt von Rock and Roll, Punk und OI. Rocker, Punx und Skins, die Angst und Schrecken verbreiten und das Clockwork Orang-Image perfektionieren. Gummiknüppel und Gitarre, Shantys und Gewalt...The ultimate high klingt wie ein berauschendes Fest, das trotz des mehr Schein als Sein-Image und der albtraumhaften, gewaltaffinen Inhalte wirkungsvoll in Fleisch und Blut übergeht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0