· 

John Rose - The Key

John Rose - The Key
John Rose - The Key

John Rose

The Key CD
FinestNoise/Radar
John Rose aka Johannes Rösgen ist Multiinstrumentalist und kreativer Künstler, der sich mit diesem Album aufmacht, den Fantasy-Rock im "Music from the elder"-Stil aufzugreifen.

Johannes scheint von der Muse geküsst oder von der zerklüfteten, ungebändigten und wilden Schönheiten in der Natur inspiriert und versucht mit Poesie, Melancholie und Dramaturgie eine märchenhafte Geschichte lautzumalen. Insofern agiert Johannes als moderner Troubadour, der die Fülle an Möglichkeiten als Storyteller mit Saxofon verstärkten Einlagen in "Soil, Air, Sun and Rain", das an Mike Oldfield klingende "Dream on" oder das feenhafte von Victoria Wydymanski intonierte "Woman in wintertime" kontrastreich nutzt. Melancholische Traumklänge und Sanftheit wechseln sich mit heavy Riffs und soften Tönen ab, sodass "The key" kein eindeutiges Heavy oder Prog Rock-Album ist, sondern vielmehr ein Fantasy-Symphony-Rock-Album, eine Odyssee durch das "Meer des Lebens", dass es  sich lohnt, in die vielfältig ausgeschmückte Klanglandschaft einzutauchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0