· 

Piefke - Menschenmühle

Piefke - Menschenmühle
Piefke - Menschenmühle

Piefke

Menschenmühle LP/MC/digital
Bakraufarfita Records/Fuck the Mainstream Records/The Orchard
Alles Scheiße: Nazis, Arbeit, Populisten und Demagogen, religiöser Fanatismus. In der textlichen Wiederholung offenbaren PIEFKE den Crux mit Mensch und Gesellschaft.

Punk als Kommunikationszentrale gegen eine Entwicklung, die aus gemächlichen Gesellschaften rasende Ungeheuer machen und Menschen das "Hamsterrad" zuwiesen. Am Ende sind nicht die anderen Schuld, sondern Ignoranz, Hetze und portionierte Angstgefühle. Eingezwängt in ein Korsett  wächst die Sehnsucht nach selbstbestimmtes Denken und Handeln. Aber wenn der Zug einfährt, verspätete wie immer, und sich die Türe öffnen, dann wird jeder Respekt und jede Toleranz für ein Drängeln, Ellenbogen rausfahren, Fluchen aufgegeben. Machterhalt und Gier! Hibbelige schnelle Akkordwechsel und flotte Hau-drauf-Rhythmik auf einer Klaviatur identischer Assoziationen. "Es geht um Solidarität, Menschenwürde"...Punk und Emotionen, Slogans, Statements als Denkanstöße und offensive Zeichen der Unentbehrlichkeit und Wichtigkeit. In der gerupften Melodik werden dezente East Bay Ray-Riffs gesprenkelt und einen funky Basslauf hinzugefügt. In der Hauptsache obliegt dem Kern eine gepushte Wirkung, der gute Ton zur Vertreibung der Langeweile und stets höchste Konzentration. Wer bin ich und was willst du? PIEFKE sind streitbar und leidenschaftlich und zum Glück nicht versöhnlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0