· 

Actionmen/Dead Neck - Defections

Actionmen/Dead Neck - Defections
Actionmen/Dead Neck - Defections

Actionmen/Dead Neck

Defections LP/CD
Mudcake Records
Dead Neck aus England teilen sich das Album mit Actionmen aus Italien. Actionmen starten ihren hibbeligen Skate Punk und frickeln sich wild wüst durch die Strukturen, in denen der Gesang noch am ehesten Ruhe und Besonnenheit ausstrahlt.

Liegt es daran, dass er "born to (be) high" ist? However, die Gitarrenarbeit bzw. das Spiel ist schon beeindruckend. Irgendwie zwischen "Figaro, Figaro" auf Speed, aber auch der unglaubliche Mix aus RKL, NOMEANSNO, späte Government Issue-Referenzen ist schon wahrlich ein crazy Vergnügen, was vor allem in "C'est DaDa" zum Tragen kommt.
Dead Neck sind da schon zielstrebiger, sind eher wie Good Riddance unterwegs und zeigen keine Blöße, den HC herauszuhauen ("Bakers Dozen"). Schön melodisch, mehrstimmige Refrains und immer a little wild. Gefährliche Nackenbrecher-Songs, die mit hohem Tempo, vielen Breaks und gefährlichen Einlagen das spieltechnische Niveau recht hoch hält und immer volles Risiko geht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0